Battlefield 3

Als Call of Duty das First-Person-Shooter-Genre langsam und sicher dominierte, wurde die Veteranen-Serie Battlefield fest in den Hintergrund gedrängt. EA wollte das mit Battlefield 3 ändern. Sie haben ihre Ziele meistens erreicht, indem sie versuchten, ein Stück von Call of Duty's Pie zu nehmen. In der Tat hat dieses Spiel einen der stärksten Multiplayer-Modi - wenn Sie aber gerne Einzelspieler spielen, sind Sie vielleicht sehr enttäuscht. Unabhängig davon, welchen Spielmodus du wählst, bleibt das Gameplay selbst immer noch eng und authentisch. Es gibt sicherlich einige Teile dieses Spiels, die Call of Duty komplett beschämen; meiner Meinung nach sind die Grafiken die besten auf jedem Konsolenspiel, keine. Zugegeben, du musst einen optionalen Textur-Patch für die Xbox 360-Version herunterladen, damit er schön aussieht. Und nicht auf der Xbox 360-Version zu viel zu verprügeln, aber es kommt in zwei Discs, im Gegensatz zu der One-Disc-PS3-Version. Es ist ein kleiner Kritikpunkt, aber es ist erwähnenswert. In der Gewinnspalte sind die Multiplayer-Karten von Battlefield 3 erheblich größer als die in Call of Duty: Modern Warfare 3 und das macht es sehr attraktiv, wenn man ein Spiel startet. Abgesehen von der Größe der Karten kann man Battlefield 3 und den Multiplayer von Call of Duty jedoch nicht genau vergleichen, da sie sehr unterschiedlich sind. Viele der Ego-Shooter auf dem Markt haben Waffen, die sich wie Erbsenschoten anfühlen. Bei Battlefield 3 ist das überhaupt nicht der Fall. Man spürt tatsächlich, dass der Rückstoßhammer deine Waffe schlägt, wenn du das Fass abschießt, und du kannst sogar deinen Lauf verbessern, damit du einen ruhigeren Schuss abgeben kannst. Nichts ist so befriedigend wie das Zielen auf dich zu richten, vor dein Ziel zu schießen und zu sehen, wie deine Kugel direkt auf ihren ahnungslosen Körper fällt. Abgesehen davon, gibt es bei diesem Spiel aufgrund der Kugelphysik eine gewisse Lernkurve. Sie müssen Ihre Aufnahmen für entfernte Ziele entsprechend anpassen. Du kannst nicht mehr magisch über die Karte schießen. Das Gameplay auf dem Boden funktioniert sehr gut, aber du fragst dich wahrscheinlich, wie du über ein riesiges Schlachtfeld reisen würdest. Mach dir keine Sorgen, du bist bedeckt mit einer riesigen Garage voller Fahrzeuge. Sie haben Ihre Standardtanks, Jeeps und Boote, aber wo es wirklich interessant wird, ist in den Himmel. Sie haben zwei verschiedene Arten von Hubschraubern: einen für den Angriff und einen weiteren für die Unterstützung und den Transport. Es macht beiden unglaublich viel Spaß, über den Kopf heranzuschleichen. Ich kann Fahrzeuge nicht erwähnen und nicht darauf eingehen, wie großartig die Jets sind. Ja, dieses Spiel verfügt über Flugdüsen. Sie sind überhaupt nicht überwältigt - in der Tat, sie sind vielleicht ein wenig berauschend für Bodenkämpfe - aber sobald du einen anderen Jet fliegen siehst, kannst du definitiv all deine Top Gun-Fantasien genießen. Der Mutliplayer ist so ein großes Feature in Spielen weil es unserer geliebten Software mehr Regalzeit gibt. Und wenn wir beurteilen können, wie lange ein Spiel nur durch seine Online-Modi überlebt, könnte Battlefield 3 einfach unsterblich sein. Du hast die Standard-Spielmodi wie "Deathmatch" und "Squad Deathmatch", aber das echte Fleisch und die Kartoffeln kommt von "Rush", wo ein Defensivteam eine Bombe gegen ein Offensivteam mit begrenzten Respawns verteidigt. Sobald die Angreifer erfolgreich auf zwei Bomben platziert haben, erscheinen zwei weitere und die Multiplayer-Karte wird noch größer, was kein Problem mit dem dynamischen Laichsystem ist. Es ist keine völlig neue Idee, aber die Art und Weise, wie dieses Spiel es mit der ansprechenden Atmosphäre, in die man nur hineingezogen werden kann, wirklich schafft. Jetzt, wo wir die Stärken von Battlefield 3 behandelt haben, müssen wir definitiv auf seine Schwächen eingehen. Der Elefant im Raum ist der schreckliche Einzelspieler. Es ist sehr ähnlich zu Call of Duty's Multiple Character Viewpoints, wo man im Verlauf der Geschichte spielbare Charaktere wechselt. Im Gegensatz zu Call of Duty sind die Missionen von Battlefield 3 jedoch nicht unvergesslich und versuchen oft zu hart, um Sie wegzublasen. Das einzige wirklich coole Set in der Kampagne ist, wenn du der Kanonier in einem Jet bist. Ja, du bist der Kanonier - du fliegst den Jet nicht wirklich. Was ist verdammt lahm. Der Einzelspieler fühlt sich einfach wie ein verwässerter Trainingsmodus für den Multiplayer an. Dieses Spiel bietet Koop-Modus, wenn Sie eine Story genießen wollen. Die Missionen sind zwar gut aufgestellt, aber meist nicht zu vergessen. Im Gegensatz zu Halo Reach können Sie nicht mit mehreren Freunden spielen. Es sind nur du und ein anderer. Es wäre cool gewesen, wenn drei oder vier Freunde dir helfen würden, aber das ist nur eine kleine Beeinträchtigung. Der einzige Grund, warum ich durch die Missionen stapfte, war, mehr Waffen freizuschalten. Wenn du es magst belohnt zu werden, wirst du absolut lieben, wie sie die Freischaltbaren aufstellen. Wie bereits erwähnt, können Sie Waffen durch den Koop-Modus freischalten, indem Sie Missionen abschließen. Obwohl, wo Sie die meiste Entsperrung tun werden, ist online. Sie können ziemlich viel Spielraum auf jeder Waffe haben. Willst du ein Jagdziel auf deinem M4? Kein Problem! Willst du einen roten Punkt auf deinem Sniper Rifle sehen? Okay. Sie können sogar Dinge für Ihre Fahrzeuge freischalten, zum Beispiel mit Fackeln für Ihre Angriffshubschrauber. Keines der freischaltbaren Spieler fühlt sich unausgeglichen, was für ein Spiel wichtig ist, das auf seinem Multiplayer-Modus zu Hause ist. Für diejenigen, die eine schnelle Abwechslung zu Ihren Nahaufnahmen-Ego-Shootern suchen, tun Sie sich einen Gefallen und schauen Sie sich dieses Spiel an. Auch wenn der Einzelspieler keine denkwürdigen Erfahrungen macht, werden Sie vom fantastischen Multiplayer überwältigt sein. Es gibt eine Lernkurve, wenn Sie online springen, aber wenn Sie die Geduld haben, alles über das Spiel zu lernen, dann haben Sie zweifellos einen neuen Liebling in Ihrer Sammlung. Besuchen Sie http://www.slackers.com für weitere tolle Kritiken!

Published on  March 27th, 2018

2018